Alles, was Sie über Aufzüge wissen müssen

Der Aufzug ist eine Anlage, die dazu dient, Menschen oder Dinge vertikal zu heben. Der moderne Aufzug ist eine der wichtigsten Erfindungen, denn er veränderte das Stadtbild des 20. Jahrhunderts, die Architektur und löste den Umbau der Hochhäuser aus.

Der Aufzug ist das Transportmittel, das die Qualität unseres täglichen Lebens verbessert und unser Leben einfacher gemacht hat. Auf der ganzen Welt benutzen Millionen von Menschen den Aufzug ca. 4 Mal am Tag, das summiert sich auf mehr als 325 Millionen Aufzugsfahrten pro Tag.

Sind aber alle Aufzüge gleich?

Die zwei gängigsten Aufzugstypen sind Seil– und Hydraulikaufzüge, die wir täglich in Geschäftsgebäuden, Hotels, öffentlichen Gebäuden und in Wohnhäusern, Krankenhäusern antreffen und die unseren einfachen Transport gewährleisten.

Was sind die Unterschiede zwischen Traktions- und Hydraulikaufzügen?

Der Hauptunterschied zwischen Treibscheiben- und Hydraulikaufzügen liegt in der Art und Weise, wie ihr System die Kabine bewegt. Obwohl sie unterschiedlich sind, garantieren beide eine zuverlässige und gleichmäßige Bewegung.

Treibscheibenaufzüge, entweder mit oder ohne Getriebe, funktionieren über ein System aus einer Umlenkrolle, Seilen und Gegengewichten. Die Gegengewichte des Aufzugs ermöglichen das Anheben der Kabine mit geringerem Energieverbrauch. In älteren Gebäuden finden wir den Maschinenraum meist auf dem Dach, wo sich auch das Betriebssystem (MR) befand, während es heute meist im Schacht untergebracht ist (MRL).

Und so funktioniert es:

  1. Wenn Sie die Aufzugskabine betreten und den Knopf drücken, beginnen sich starke Stahlseile außerhalb der Einheit zu bewegen.
  2. Diese Seile rollen über die Seilscheibe, die über eingebaute Rillen verfügt. Diese Rillen ermöglichen es der Seilscheibe, die Seile fest im Griff zu haben.
  3. Die Kabine und das Gegengewicht balancieren sich gegenseitig aus, so dass das Gewicht bei Aktivierung wippt.
  4. Dieses Gegengewicht speichert Energie und ermöglicht es der Kabine, sich in die gewählte Richtung zu bewegen.

Ein weiterer gängiger Aufzugstyp ist der Hydraulikaufzug. Hydraulische Aufzüge verwenden einen Kolben und eine Pumpe. Der Kolben ist mit dem Aufzug verbunden und die Pumpeneinheit ist in einem separaten Maschinenraum untergebracht. Die Hydraulik ermöglicht eine sanfte und leise Bewegung der Kabine.

Hydraulische Aufzüge funktionieren so:

  1. Ein Kolben ist mit dem Aufzug innerhalb des Schachtes verbunden.
  2. Im nahegelegenen Maschinenraum ist das Pumpenaggregat untergebracht.
  3. Sobald Sie den Aufzug aktivieren, bewegt das Hydrauliksystem Druckflüssigkeit in einen Zylinder, wo es den Kolben für die Aufwärtsbewegung bewegt.
  4. Beim Abwärtsfahren bewegt das System die Flüssigkeit zurück in seinen Behälter, wodurch sich die Kabine ohne Ruckeln oder Anhalten abwärts bewegen kann.

Die wichtigsten Vorteile der einzelnen Aufzugstypen

Vorteile von Traktions-MRL-Aufzügen

Mechanische Aufzüge sind der größte Anteil der heute existierenden Aufzüge. Man findet sie eher in Gebäuden mit mittlerem bis hohem Verkehrsaufkommen als in großen Geschäfts- und öffentlichen Dienstleistungsgebäuden, da sie mehr Personen mit hoher Geschwindigkeit befördern können.

  • Kein Maschinenraum erforderlich:  Sie können jeden Quadratmeter nutzen, da kein separater Maschinenraum benötigt wird, wenn Sie sich für einen Treibscheibenaufzug entscheiden. Die Tatsache, dass das Gerät von einem kleinen Schrank neben dem Gehäuse der obersten Etage mit Strom versorgt wird, macht es außerdem für Bereiche mit weniger verfügbarem Platz geeignet.
  • Hoher Geschwindigkeitsanstieg: Seilaufzüge sind 65 % schneller. Ein sehr wichtiger Vorteil, denn die höhere Geschwindigkeit verkürzt die Fahrtdauer und erhöht die potenzielle Anzahl der Fahrten und Personen, die er bewegen kann. Beides sind wichtige Faktoren für ein besseres Benutzererlebnis, besonders zu Stoßzeiten.
  • Energieeffizient: Der Metron Traction MRL ist nach der neuesten INVERTER-Technologie konstruiert und verbraucht 35-45% weniger Energie für die gleiche Kabinenkapazität, was kleinere Stromrechnungen für die nächsten 30 Jahre bedeutet, so lange wie der Lebenszyklus eines Aufzugs.
  • Ruhige Fahrt: Die Qualität der Fahrt bleibt auch bei 100-150 Anläufen pro Stunde unbeeinflusst, da die Traktion MRL unempfindlich gegenüber äußeren Faktoren wie der Temperatur ist.
  • Hohe Sicherheit: Metron-Seilaufzüge sorgen für eine präzise Nivellierung auf den Böden und eine automatische Notbefreiung auch bei Stromausfall.

Vorteile von hydraulischen Aufzügen

Hydraulische Aufzüge sind die gebräuchlichste Lösung für Häuser und Gebäude mit wenigen Stockwerken, in denen die Nutzung des Aufzugs eher begrenzt ist.

  • Weniger Schachtraum | Größere Kabine:  Der Hauptvorteil von Hydraulikaufzügen ist, dass wir bei bestimmten Schachtabmessungen eine größere Kabine einbauen können. Der Hauptgrund ist, dass hydraulische Aufzüge keine Gegengewichte haben, die im Schacht Platz wegnehmen.
  • Geeignet für sehr niedrige Schachtgruben und Schachtkopfhöhen: Besonders in bestehenden Gebäuden, in denen kein Schacht vorhanden ist, benötigen hydraulische Aufzüge nur 25 cm Schachtgrube und 2,5 m Schachtkopfhöhe. Damit sind sie die einzig verfügbare Lösung, da wir die Grube an der untersten Haltestelle der Treppe anlegen können und auch keine baulichen Veränderungen für den Schachtkopf notwendig sind.
  • Ομαλή κίνηση: Sanfte Bewegung: Die hydraulischen Aufzüge sind mit Sensoren moderner Technologie ausgestattet, die mit optimaler Genauigkeit die reibungslose Fahrt und das rechtzeitige Anhalten der Kabine in jeder Etage gewährleisten.
  • Wirtschaftliche Lösung: Aufgrund seiner Einfachheit ist der Hydraulikaufzug eine wirtschaftliche Lösung für Gebäude mit niedriger und mittlerer Höhe (2-5 Haltestellen).

Welcher Aufzugstyp ist der richtige für mich?

Jedes Projekt ist einzigartig mit unterschiedlichen technischen Anforderungen und Parametern, wie z.B. die Höhe des Gebäudes, die Anzahl der Haltestellen (Etagen), die Intensität der Nutzung, die Abmessungen des Schachts, des Maschinenraums und die Liste geht weiter.

Sie können sich an die Metron-Experten wenden, um alle Spezifikationen des Projekts im Detail zu besprechen und Ihnen bei der Auswahl der für Sie optimalen Lösung zu helfen.

Pink-Spring-Flower-Instagram-Post-1